Neuigkeiten...

Informieren Sie sich tagesaktuell über die Veranstaltungen in und rund um Lamprechtshausen auf dem Veranstaltungs-kalender...

Unter Dorfleben & Wirtschaft erfahren Sie das Neueste von den Lamprechthausener Gewerbebetriebe...

 

 

 

 


Stille Nacht Gemeinde

Blätter der Stille Nacht Gesellschaft - Ausgabe 60


Die 60. Ausgabe befasst sich mit unserer Wallfahrtskirche "Maria im Mösl"... zu Ehren des Jubiläums "500 Jahre Wallfahrtskirche Maria im Mösl"

Das Publikationsverzeichnis umfaßt derzeit lieferbare Monographien, Sammelbände und Broschüren zum Thema “Stille Nacht!”. Diese Werke entsprechen qualitativen Mindestkriterien in Bezug auf die Berücksichtigung des neuesten Standes der wissenschaftlichen Forschung.

Die Blätter der Stille Nacht Gesellschaft 2020 erschienen Ende November 2020 rechtzeitig zum Adventbeginn. Ein Schwerpunkt ist die großartige Renovierung der Wallfahrtskirche „Maria im Mösl“ in Lamprechtshausen-Arnsdorf. Zum 500-Jahre-Jubiläum erstrahlen die Kirche und die Gruber-Orgel in neuem Glanz. Darüber hinaus wird die tragende Rolle von Franz Xaver Gruber bei der 300-Jahre-Feier im Jahr 1820 dargestellt. Der Arnsdorfer Organist war von seinem Instrument offenbar sehr angetan und meinte: „Der Subpass ist besonders vorzüglich gut“.

Ein Beitrag aus Hochburg-Ach unterstreicht die Bedeutung der dörflichen Gemeinschaft für den großen Sohn der Gemeinde, Franz Xaver Gruber. Warum ein weiteres Buch zu „Stille Nacht!“ durchaus noch Neues zu sagen hat, wird anhand des neuen Buches „Wege zu ‘Stille Nacht!’“ erklärt.

Nicht zuletzt zeigt ein Beitrag über die Stille-Nacht-, Gruber- und Mohr-Museen, dass trotz der widrigen Umstände durch die Coronakrise eifrig an neuen Schwerpunkten gearbeitet wird – die Hoffnung auf eine etwas entspanntere Advents- und Weihnachtszeit in den Museen lebt!

Die 60. Ausgabe kann kostenlos bei der Stille Nacht Gesellschaft angefordert werden:
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder Tel +43 (0) 650 2412200
Hier finden Sie die Ausgabe 2020 zum Download (Klick)

Und hier haben wir die "blätterbare Ausgabe" für Sie:

 

"Stille-Nacht-Friedensweg"... auf den Spuren von Gruber & Mohr



Liedschöpfer beschritten einst diese Wege

Vor 200 Jahren entstand in der Stille-Nacht-Region an der bayrisch-salzburger Grenze das Weihnachtslied „Stille Nacht! Heilige Nacht!“. Es wurde geschaffen vom Hilfspriester Joseph Mohr, der aus Salzburg stammte und in Oberndorf wirkte, sowie vom Lehrer und Organisten Franz Xaver Gruber, der aus Hochburg bei Burghausen kam und in Arnsdorf tätig war und auch im benachbarten Oberndorf als Organist half. Der Friedensweg verläuft dort, wo einst Mohr und Gruber auf ihren Dienstwegen unterwegs waren. Es sind zum Teil alte Pilgerwege und der Kirchweg zur denkwürdigen Christmette des Jahres 1818.

Kultur in sanfter Landschaft

Vier Kunstwerke an den Eckpunkten in Oberndorf, Laufen, Lamprechtshausen-Arnsdorf und Göming, wurden von regionalen bekannten Künstlern geschaffen und aufgestellt. Die Verantwortlichen wollten damit auch nach den Jubiläumsfeiern etwas Nachhaltiges schaffen, das in Zukunft an das Lied mit seiner Friedenssymbolik erinnert.

„Friedliche“ Wegimpule

Auf dem gut 12 km langen Rundweg wurden an zwölf Stationen hölzerne Stelen* mit Sprüchen und Zitaten errichtet, an denen verschiedene Bereiche des Friedensthemas vertieft werden. Verschiedene Personen und Gruppen aus den beteiligten Gemeinden geben den Wanderern Gedanken und Wegimpulse mit und stellen Fragen. Der Weg führt durch eine sanft hügelige Landschaft des Alpenvorlandes und kann sowohl als Pilgerweg, als auch als (Familien-)Wanderweg „begangen“ werden.

* Die Stelen wurden in den Werkstätten des Diakoniewerks angefertigt


Begleitheft Stille-Nacht-Friedensweg
(pdf zum Download per Mausklick auf diesen Link)

Begleitheft für den Stille-Nacht-Friedensweg für KINDER
(pdf zum Download per Mausklick auf diesen Link)

Link zur Homepage:
www.stillenacht-friedensweg.eu


   

Stille Nacht Museum... der Folder zum Blättern

Hier finden Sie einen kleinen Einblick in unser Stille Nacht Museum Anrsdorf... zum Blättern!

   

Stille Nacht Gesellschaft


Auf dieser Homepage finden Sie umfassende geschichtliche Informationen, wunderbares Bildmaterial und die Möglichkeit, virtuelle Postkarten zu versenden...

Homepage: www.stillenacht.at

   

Franz Xaver Gruber Gemeinschaft


Die F.X. Gruber Gemeinschaft ist eine motivierte Gruppe, die als Hommage an ihren berühmtesten Gemeindebürger die Liebe, die in dem Lied: "Stille Nacht! Heilige Nacht!" zum Klingen kommt - als "kleines Dankeschön" - gerne weiter tragen möchte.

Homepage: www.fxgruber.at

Besonderheiten:
Franz-Xaver Gruber Gedächtnishaus:   Webseite
FriedenswegWebseite
HandwerksmarktWebseite